Herzlich Willkommen!

Wir sind für Sie da

MVZ am Luisenkrankenhaus Düsseldorf

Ambulante Brustdiagnostik am Luisenkrankenhaus

Wenn der Verdacht „Knoten in der Brust“ im Raum steht, ist das für Patientinnen und Patienten eine hoch emotionale Situation, die Angst macht. Wir wissen, wie wichtig dann eine schnelle und sichere Diagnose ist. Deshalb erhalten Patientinnen und Patienten mit akuten Beschwerden oder Tastbefunden im MVZ am Luisenkrankenhaus innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen unkompliziert einen Termin für eine Brustuntersuchung.

Unsere Patientinnen und Patienten profitieren von der hohen medizinischen Expertise unserer Fachärztinnen bei der Diagnose von Brusterkrankungen – insbesondere in komplizierten Fällen – von der gemeinsamen Diagnose-Stellung und Fallbesprechung der Ärztinnen untereinander.

Unser Team aus hochqualifizierten und empathischen Mitarbeiterinnen verfügt über langjährige Erfahrung in der Senologie.  Um unseren Patientinnen und Patienten stets die bestmögliche medizinische Versorgung zu bieten, bilden wir uns regelmäßig fort und arbeiten eng mit allen an der Behandlung beteiligten Personen zusammen.

Gerne stehen wir Patientinnen und Patienten und auch niedergelassnen Kolleginnen und Kollegen beratend zur Seite oder fertigen eine Zweitmeinung bei bestehenden Diagnosen an.

Hinweis für Patientinnen und Patienten:
Das MVZ am Luisenkrankenhaus ist nur senologisch, d.h. im Bereich der Diagnose von Brusterkrankungen und nicht allgemein gynäkologisch, tätig. Für allgemeine gynäkologische Fragestellungen und Vorsorgen, wenden Sie sich deshalb bitte an Ihren behandelnden Gynäkologen.

Wir garantieren Ihnen

Schnelle Termine

Innerhalb kurzer Zeit unkompliziert einen Termin

1:1 Betreuung

Umfassende Betreuung durch Fachärztinnen und spezielle Breast Care Nurses

Kompetente Partner

Kooperationspartner unter
einem Dach: kurze Wege im Medical Center

Umfassende Betreuung

Individuelle Betreuung und Unterstützung

Unsere Leistungen im MVZ

Ultraschallgesteuerte Diagnostik bei auffälligen Befunden

Individuelle Therapie

Stanzbiopsie / Punchbiopsie

Breast Care Nurse Begleitung

Unsere Leistungen im MVZ

Zweitmeinungsverfahren

Abklärung Gynäkomastie / Auffälligkeiten der männlichen Brust

Beratung zur Korrektur angeborener Fehlbildungen

Gutachten vor Brustoperationen

Unsere Kooperationspartner

Mit unseren hochqualifizierten Kooperationspartnern ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten eine vollumfängliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Impressionen aus unserem MVZ

anrufen und Termin vereinbaren

Unsere Ärztinnen im MVZ

Dr. med. Maren Darsow

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind die individuelle Beratung meiner Patientinnen bezüglich der Therapieplanung, narbensparende Operationen sowie Brustrekonstruktionen.

Dr. med. Oksana Möller

Ich bin spezialisiert auf das Gesamtgebiet onkoplastischer, rekonstruktiver und individueller Brustchirurgie und Mammasonografie.

Dr. med Antje Tyll

Ich bin seit 2012 Oberärztin der Senologie. Außerdem besitze ich die Fachweiterbildung für Psychotherapie und Onkologie.

Serap Ünyeli

Meine Schwerpunkte sind die Mammasonografie, die onkoplastische Mammachirurgie sowie die medikamentöse Tumortherapie.

Fragen & Antworten

Eine Veränderung der Brust sollte immer abgeklärt werden. Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt sind dabei Ihre ersten Ansprechpartner.

Sollte eine weitere Abklärung des Befundes erforderlich sein, können Sie sich gerne mit einem Überweisungsschein Ihrer Frauenärztin/Ihres Frauenarztes bei uns zur weiteren Abklärung vorstellen.

Ihr Anliegen ist uns wichtig. Damit wir uns darauf konzentrieren können, bitten wir Sie folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Überweisungsschein Ihrer Gynäkologin / Ihres Gynäkologen
  • Medikamentenplan
  • alle schriftlichen Befunde und Bilder der folgenden Untersuchungen
    • Mammographie
    • MRT der Brust
    • Histologischer Befund einer durchgeführten Biopsie inkl. Immunhistochemie (Rezeptoren)
    • OP- und Entlassungsbericht bereits stattgefundener Operationen
    • Implantat-Pass (soweit vorhanden)

Um die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten, können Sie vorab folgende Dateien ausdrucken und bereits ausgefüllt zu Ihrem Termin mitbringen:

Lässt sich die Veränderung im Ultraschall darstellen ist eine ultraschallgesteuerte Stanzbiopsie möglich, die am Tag der Vorstellung bei uns durchgeführt werden kann. Liegt die Veränderung sehr oberflächlich, ist auch eine Punchbiopsie möglich.

Die Stanzbiopsie ist heute die Standardmethode für die Gewebeentnahmeaus Knoten und Herdbefunden, die im Ultraschall sichtbar sind. Dazu wird eine etwa 1,5 mm dicke Hohlnadel mit einem Stanzgerät nach örtlicher Betäubung mit hoher Geschwindigkeit in die Brust „geschossen“, das klingt dramatisch, ist jedoch zumeist völlig schmerzlos. Dabei werden unter Ultraschallkontrolle drei bis fünf kleine zylinderförmige Stanzen aus unterschiedlichen Stellen des verdächtigen Gebietes entnommen, die Haut muss dazu jedoch nur einmal durchstochen werden.

Am Tag der Biopsie sollte auf Sport oder starke körperliche Anstrengungen verzichtet werden. Auch ein Besuch in der Sauna sollte vermieden werden.

Wenn eine Stanzbiopsie oder Punchbiopsie vorgenommen wurde, kann es mehrere Tage dauern bis uns die Ergebnisse vorliegen. Sie erhalten bereits am Tag der Untersuchung einen Wiedervorstellungstermin zur Befundbesprechung.

Anfahrt

Das MVZ am Luisenkrankenhaus befindet sich im Medical Center Düsseldorf, Luise-Rainer-Str. 6-10, 40235 Düsseldorf.

Sie erreichen uns schnell und unkompliziert – mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bitte beachten Sie:
Die Tiefgarage des Medical Center wird aktuell und bis Ende des Jahres saniert, sodass Ihnen dort leider keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Auf der Rückseite des Medical Center stehen weitere öffentliche Parkplätze zur Verfügung. 

Egal ob von der A52, der A44 oder der A57: Bis zum MVZ am Luisenkrankenhaus  im Medical Center sind es, je nach Verkehr, nur etwa 10 bis 20 Minuten Fahrtzeit.

Parken ist völlig unkompliziert: Nutzen Sie dafür das große Parkhaus innerhalb des Medical Centers. Wenn Sie von der Grafenberger Allee in die Luise-Rainer-Str. einfahren, befindet sich die Einfahrt zum Parkhaus am Ende der Luise-Rainer-Str. auf der linken ins Medical Center gelangen.

Wir bitten um Beachtung: Sie können Ihr Parkticket nur bar bezahlen – eine Kartenzahlung ist nicht möglich. Der Parkautomat befindet sich im Erdgeschoß beim Empfang/Infoschalter (Rückseite).

Die dem MVZ am Luisenkrankenhaus nächstgelegene U-Bahn-Station ist „Schlüterstraße/Arbeitsagentur“, die Sie mit der U72, U73 oder U83 der Rheinbahn erreichen. Von dort erreichen Sie das Medical Center zu Fuß in etwa 5 Minuten (ca. 400 m).

Die Anmeldung des MVZ am Luisenkrankenhaus befindet sich im 8. OG im Gebäude Teil A (grün).

Die Sprechstundenräume befinden sich ebenfalls dort.

Sie erreichen uns barrierefrei mit dem Fahrstuhl oder über das Treppenhaus. Bei Fragen steht Ihnen der Empfang des Medical Centers im Erdgeschoss gern zur Verfügung.

Für die Wartezeit Ihrer Angehörigen oder zur Stärkung von Ihnen befindet sich im Eingangsbereich des Medical Centers ein kleines Café.

MVZ am Luisenkrankenhaus

Luise-Rainer-Str. 6-10
40235 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 4477 3300
E-Mail: info@mvz-lkh.de 

Sprechzeiten

  • Montag bis Donnerstag:
    07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Mittwoch, Freitag:
    07:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • und nach Vereinbarung
Aktuelle Corona-Informationen

Coronaregeln für das
MVZ am Luisenkrankenhaus

Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden liegt uns sehr am Herzen. Deshalb gelten ab sofort für einen Besuch im MVZ am Luisenkrankenhaus folgende Regelungen:

  1. 2G – Sie sind geimpft oder genesen, Nachweis bitte mitbringen
  2. Ungeimpfte Besucher:innen müssen einen negativen Schnelltest vorweisen
  3. Zutritt ist nur mit einer FFP 2-Maske möglich